Pogostemon stellata

Die asiatische Pogostemon stellata fällt durch ihre schöne charakteristische Form und Farbe auf. Sie läßt sich nur schwer im Aquarium pflegen und benötigt für ein gutes Wachstum eine kräftige Beleuchtung und CO2-Zufuhr. Bei einem Mangel an Mikronährstoffen bleicht die Pflanze aus (guter Indikator für den Düngezustand des Aquariums). Sie wird 15-30 cm hoch, aber selbst bei günstigen Wachstumsbedingungen stagniert das Wachstum ab und zu. Die oft niedrigen, dichten Pflanzen in Aquariengeschäften wurden als Sumpfpflanzen gezüchtet und entfalten erst im Aquarium ihre ganze Pracht.

 

 

Pflanzeninformation

Typ:  Stengelpflanze
Herkunft:Asien
Land oder Kontinent, wo die Pflanze am meisten verbreitet ist. Kultivar bedeutet das die Pflanze aus einer Kultur entstanden ist oder gezüchtet wurde.
Wuchsschnelligkeit:Mittel
Wachstumsgeschwindigkeit im Verhältnis zu anderen Aquarienpflanzen.
Höhe:15 - 30+
Die durchschnittliche Höhe der Pflanze (in cm) nach 2 Monaten im Aquarium.
Lichtansprüche:Hoch
Der durchschnittliche Lichtbedarf liegt bei ca. 0,5 Watt/Liter.
CO2 :Hoch
Der durchschnittliche CO2-Bedarf liegt bei ca. 6-14 mg/Liter. Ein hoher CO2-Bedarf liegt bei ca. 15-25 mg/Liter.