Sagittaria subulata

 

Layouts die diese Pflanze beeinhalten

 
 

Topfpflanzen die in atmungsaktivem Material verpackt sind.

Sagittaria subulata aus Südamerika ist eine ideale anspruchslose Vordergrundpflanze für große Aquarien, die mit ihren kurzen Ausläufern eine dichte Gruppe bildet. Beim Einpflanzen einzelne Pflanzen im Abstand von 2-4 cm setzen. Kann etwas unberechenbar sein, da sie je nach den Bedingungen mit dem Alter plötzlich 50 cm hoch werden kann und dann wieder niedrig wird wenn man sie in den Hintergrund versetzt hat. Im Aquarium kann sie einen langen Blütenstengel zur Wasseroberfläche strecken und kleine weiße Blüten direkt über dem Wasserspiegel entfalten.

 

Pflanzeninformation

Typ:  Ausläufer
Herkunft:Südamerika
Land oder Kontinent, wo die Pflanze am meisten verbreitet ist. Kultivar bedeutet das die Pflanze aus einer Kultur entstanden ist oder gezüchtet wurde.
Wuchsschnelligkeit:Hoch
Wachstumsgeschwindigkeit im Verhältnis zu anderen Aquarienpflanzen.
Höhe:5 - 30+
Die durchschnittliche Höhe der Pflanze (in cm) nach 2 Monaten im Aquarium.
Lichtansprüche:Niedrig
Der durchschnittliche Lichtbedarf liegt bei ca. 0,5 Watt/Liter.
CO2 :Mittel
Der durchschnittliche CO2-Bedarf liegt bei ca. 6-14 mg/Liter. Ein hoher CO2-Bedarf liegt bei ca. 15-25 mg/Liter.