Cryptocoryne x willisii

Es herrscht eine gewisse Verwirrung über den Namen dieser Pflanze. Sie wurde früher fälschlich Cryptocoryne nevillii genannt, doch dies ist eine Art, die nie in Aquarien verwendet wurde. Wie bei vielen anderen Cryptocorynen geschieht im ersten Monat nach dem Einpflanzen nicht viel, doch dann beginnt die Pflanze zu wachsen und entwickelt bereitwillig viele Ausläufer, die eine dichte Gruppe bilden. Sie wird 7-20 cm hoch und bildet 7-15 cm breite Rosetten.

 

Pflanzeninformation

Typ:  Rosette
Herkunft:Asien
Land oder Kontinent, wo die Pflanze am meisten verbreitet ist. Kultivar bedeutet das die Pflanze aus einer Kultur entstanden ist oder gezüchtet wurde.
Wuchsschnelligkeit:Langsam
Wachstumsgeschwindigkeit im Verhältnis zu anderen Aquarienpflanzen.
Höhe:10 - 20+
Die durchschnittliche Höhe der Pflanze (in cm) nach 2 Monaten im Aquarium.
Lichtansprüche:Niedrig
Der durchschnittliche Lichtbedarf liegt bei ca. 0,5 Watt/Liter.
CO2 :Niedrig
Der durchschnittliche CO2-Bedarf liegt bei ca. 6-14 mg/Liter. Ein hoher CO2-Bedarf liegt bei ca. 15-25 mg/Liter.